Berufshaftpflicht Wellnessmassage

Berufshaftpflicht: Versicherung Massage Praxen

Berufshaftpflicht Wellnessmassage

Mit abgestimmten Leistungsmerkmalen schützt die Berufshaftpflicht Wellnessmassage Praxen optimal. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ganz alleine arbeiten oder ob Sie angestellte Mitarbeiter haben. Die Berufshaftpflicht für Wellnessmasseure ist in jedem Fall ein wichtiger Risikobaustein.

Im Gegensatz zu medizinischen Masseuren geht es beim Beruf des Wellnessmasseurs nicht um medizinische Aspekte sondern rein um die Entspannung. Kommt es dabei dennoch zu einem Schaden wird man versuchen, Sie in die Verantwortung zu nehmen. Was viele nicht wissen, Sie haften auch mit Ihrem Privatvermögen. Das gilt auch für Schäden, die Ihre Mitarbeiter, während der Tätigkeit für Sie, Dritten gegenüber verursachen.

Wir zeigen Ihnen, wie eine günstige Berufshaftpflicht Wellnessmassage Praxen umfangreich schützen kann und Ihnen im Schadensfall den Rücken frei hält. Sprechen Sie uns gerne persönlich dazu an.

Versicherungsvergleich anfordern

  • Umfangreicher Schutz für Freiberufler und Gewerbebetriebe
  • Persönliche & objektive Beratung durch Experten
  • Kein Call Center – Individuelle Betreuung durch Versicherungsfachleute

Was soll versichert werden?

Ansprechpartner bei Rückfragen

Mit Klick auf den Button "Angebot anfordern" bestätigen Sie die Speicherung der Information zum Datenschutz, unserer Erstinformation, sowie diese zur Kenntnis genommen zu haben.

Wer kann sich versichern?

Die Berufshaftpflichtversicherung schützt im Schadensfall vor den finanziellen Folgen eines Haftpflichtschadens. Die Berufshaftpflicht gibt es für:

  • Wellness- / med. Massage
  • Ayurveda-, Kalari-, Thai-Massage
  • Erotische Massagen auf Anfragen (Bsp. Prostata Massagen, Lingam Massage, …)
  • sonstige Massagen auf Anfrage

Unternehmer, Freiberufler oder Selbstständige sind gut beraten, die Haftpflichtversicherung für ihren Gewerbebetrieb oder die freiberufliche Tätigkeit rechtzeitig zur Existenzgründung abzuschließen.

Wovor kann die Berufshaftpflicht Wellnessmassage Praxen schützen?

Die Berufshaftpflicht schützt Wellnessmasseure vor Schadenersatzforderungen Dritter, denen Sie durch Schäden im Rahmen Ihrer Tätigkeit gegenüber stehen können. Dies können Personenschäden, Sachschäden aber auch die daraus resultierenden Vermögensschäden sein. Unter anderem leistet die Berufshaftpflicht Wellnessmassage Praxen Schutz bei:

  • Personenschäden
  • Sachschäden am Eigentum Dritter
  • Schäden, die Mitarbeiter verursachen
  • Schäden an gemieteten Räumlichkeiten
  • Vermögensschäden (als Folgeschaden eines Personen- oder Sachschadens)
  • Schlüsselverlust von fremden Schlüsseln
  • Haftpflichtschutz auf Messen und Seminaren

Achten Sie darauf, dass berufsspezifische Risiken in der Tätigkeitsbeschreibung oder im Bedingungswerk aufgeführt werden.

Folglich ist eine Berufshaftpflicht  ein wichtiger Schutz der Existenz. Sie schützt Wellnessmasseure vor den finanziellen Folgen eines Haftpflichtschadens. Finden Sie hier Ihre günstige Berufshaftpflicht für Wellnessmasseure und vergleichen Sie die Testsieger beim Berufshaftpflicht Vergleich.

Warum die Berufshaftpflicht Wellnessmassage Praxen wichtig sein sollte!

Als Wellnessmasseur haften Sie für sich und Ihre Mitarbeiter im Rahmen der beruflichen Tätigkeit. Was viele nicht wissen – Sie haften mit Ihrem kompletten Privatvermögen und das in unbegrenzter Höhe. Spätestens jetzt sollte die Wichtigkeit einer Berufshaftpflicht für Welllnessmasseure noch einmal mehr als deutlich werden. Auch Schäden an gemieteten Räumlichkeiten werden von der Berufshaftpflichtversicherung übernommen, was gerade für Mieter sehr wichtig ist, da Wellnessmasseure ihre Tätigkeit häufig im Nebenberuf ausüben und dort dann in gemieteten Räumlichkeiten (Fitness Studio oder andere) arbeiten.

Eine Berufshaftpflichtversicherung übernimmt im Haftpflichtfall unterschiedliche Funktionen:

  • Es wird geprüft, ob die Ansprüche gegen Sie berechtigt sind
  • Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche durch die Versicherungsgesellschaft für Sie
  • Leistung für berechtigte Personenschäden (Bsp. Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern, Arzt- und Krankenhauskosten, Verdienstausfall, Schmerzensgeld, uvm.)
  • Leistung für berechtigte Sachschäden (Bsp. Kosten für Nutzungsausfall, Neuanschaffung, Wiederherstellung und daraus resultierende Vermögensschäden)

Sie ist deshalb ein wichtiger Schutz der Existenz, weil sie Wellnessmassage Praxen vor den finanziellen Folgen von Haftpflichtschäden schützen kann. Finden Sie hier Ihre günstige Berufshaftpflicht für Wellnessmassage und vergleichen Sie die Testsieger beim Berufshaftpflicht Vergleich.

Wellnessmassage Praxen

Ob mobil, im Thermalbad oder bei der Thailänderin um die Ecke; die Angebote sind zahlreich. Durch Druck und Reibung werden Verspannungen gelöst und Schmerzen gelindert. Daneben trägt die Massage ebenfalls zur Stressreduktion und zur Steigerung des Wohlbefindens bei.

Oft ist die Berufsausübung nicht ohne Risiko. Ein Patient verletzt sich in Ihren Räumlichkeiten, Einbrecher verschaffen sich Zutritt und entwenden Bargeld aus der Kasse, ein Leitungswasserschaden macht Ihre Praxis für längere Zeit unzugänglich, Sie beschädigen die angemieteten Räume… die Beispiele stellen nur einen kleinen Auszug aus möglichen Schadenszenarien dar und treffen doch regelmäßig ein. Seien Sie in jedem Fall vorbereitet. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der passenden Tarife im Bereich Berufshaftpflichtversicherung und Inhaltsversicherung, aber auch im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung und privaten Krankenversicherung.

Ein Umfassender Schutz zur Sicherung Ihrer Existenzgrundlage muss nicht teuer sein. Überzeugen Sie sich von unseren Top-Konzepten zu günstigen Preisen und profitieren Sie von unseren Erfahrungswerten.

Versicherung Massage

Wer sich massieren lassen möchte wünscht sich natürlich, dass die Kranken Versicherung die Massage Kosten übernimmt. Werden diese von einem Vertragsarzt verordnet, wird die Versicherung die Massage Kosten wohl übernehmen (Bsp. BARMER). Gleiches gilt für Krankengymnastik / Physiotherapie. Reine Wellnessmassagen müssen hingegen aus der eigenen Tasche bezahlt werden. Davon abweichende Ausnahmen gibt es teils in der privaten Krankenversicherung.

Betriebshaftpflichtversicherung Wellness Massage

Der Abschluss einer gewöhnlichen Betriebshaftpflichtversicherung reicht Wellnessmassage Praxen nicht aus. Ausnahme, wenn die Betriebshaftpflichtversicherung Wellnessmassage Praxen inclusive derer berufsspezifischen Risiken versichert. In aller Regel ist die Berufshaftpflicht für Wellnessmassage Praxen aber die richtige und bessere Wahl.

Ein Gedanke zu „Berufshaftpflicht Wellnessmassage

Kommentare sind geschlossen.